Schützenfest 2017

sportlicher Teil am 12. und 13.05.2017

Vereins- und Stammtischschießen am 12.05.2017

Am Frteitag starteten wir das Schützenfest, zum ersten Mal im neu renovierten Schützenhaus, mit dem Verein- und Stammtischschießen.

Es nahmen 5 Vereine und 5 Stammtische teil. Jede Mannschaft konnte so viel Schützen an den Start schicken, wie sie wollten und die besten vier kamen in die Wertung. Nach einem sehr schönen Abend und einigen Schüssen konnten folgende Plätze und Ergebnisse erreicht werden:

 

Vereine: 

1. TUS Winkels mit 297,9 Ringen

2. Gesangverein Winkels mit 297,4 Ringen

3. Feuerwehr mit 269 Ringen

4. Blasorchester mit 211,1 Ringen

5. Katholische Frauengemeinschaft mit 166,6 Ringen

 

Stammtisch:

1. Baumstammtisch mit 273 Ringen

2. Schluckspechte mit 242,2 Ringen

3. Winkelser Bouwe mit 216,1 Ringen

4. Rabennest mit 193,5 Ringen

5. Winkelsece mit 154 Ringen

 

Der Schützenverein dankt allen Teilnehmer für diesen schönen Abend!

Königschießen am 13.05.2017

Am Samstag wurde pünktlich um 10:00 Uhr das Schützenfest, mit dem Böllern vom Buchholz, eröffnet. Anschließend startete der König des Vorjahres die Jagt auf die Königswürde mit dem ersten Schuss auf die Krone. Beim Jugendvogel konnten die ersten Teile relativ schnell abgeschossen werden.

Rebecca Kröner konnte den Vogel fast im Alleingang rupfen....Sie schoss Krone, Apfel und beide Flügel. Nur Melvin Schlicht konnte das Zepter für sich behaupten bevor es auf den Vogel ging...

Mit dem 495. Schuss konnte sich der Vogel nicht mehr auf der Stange halten und Melvin Schlicht wurde Jugendschützenkönig 2017. Herzlichen Glückwunsch!!!

 

Bei dem "großen" Vogel dauert es schon etwas länger....

Die Krone konnte von Thomas Mergenthal nach dem 42. Schuss abgeschossen werden. Das Zepter konnte Manfred Gemeinder nach dem 297. Schuss sein Eigen nennen und der Apfel folgte nach dem 545. Schuss von Michael Wolf. Bei den Flügeln traf Raphael Scholz den rechten Flügel mit dem 934. Schuss und Thorsten Weier den linken Flügel mit dem 1316. Schuss. Nun ging es los..... die ersten Schüsse auf den Vogel wurden abgegeben. Keiner der Anwesenden konnte sich so recht erklären, warum so viele Schützen aus den Vogel hielten......

Ein selten gesehener Kampf um die Königswürde entfachte......

Nach 1517 Schuss hatte der Vogel die Nase voll und viel, für viele unerwartet früh, von der Stange. Nun hatten wir einen neuen König, Manfred Gemeinder. Herzlichen Glückwunsch!!!

© 2014 by Schützenverein St. Sebastian Winkels 1963 e.V.

  • Facebook - Black Circle
  • YouTube - Black Circle

letzte Aktualisierung:

14.11.2019