Schützenfest am 26.05.2018

Am 26.05.2018 konnten wir, im gut besuchten Bürgerhaus, unser 50. Schützenfest feiern.

In der Begrüßung erwähnte unser erster Vorsitzender das erste Schützenfest im Jahre 1958.

1. Schützenkönig war Eberhard Michler.

Thomas Mergenthal konnte viele Gäste  zu unserer Feier begrüßen, darunter auch Bürgermeister Thomas Scholz, Ortsvorsteher Johannes Diehl, Bezirksschützenmeister Manfred Winter und Pfarrer Braun. Die Vereine aus Mengerskirchen, Oberrod, Rennerod, Weinbach und Ellar waren mit stattlicher Abordnung erschienen und beteiligten sich auch teilweise, mit dem Blasorchester der freiwilligen Feuerwehr Winkels, am Abholen der neuen Würdenträger.

Ehrungen langjähriger und verdienter Mitglieder standen auch auf dem Programm. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Melanie Scholz, Ute Weier, Irene Reiferth, Thomas Blum und Tobias Richter mit Urkunde und Präsenten geehrt. Eine Urkunde und die goldene Vereinsnadel erhielten Monika Schmidt, Dieter Spaar, Hubert Hess und Marita Konheiser für 50 Jahre Zugehörigkeit zu unserem Verein. Für ihre langjährige Arbeit im Vorstand wurden von Bezirksschützenmeister Manfred Winter, Manfred Gemeinder mit dem großen Hess. Ehrenzeichen in Bronze, Thomas Schlicht mit dem Hess. Ehrenzeichen in Silber, Roger Groth mit dem Hess. Ehrenzeichen in Gold und Jörg Gemeinder mit dem Ehrenzeichen in Bronze ausgezeichnet. Eine Besondere Ehrung nahm Bürgermeister Thomas Scholz vor. Er Überreichte Svenja Wolf die Ehrengabe der Gemeinde für den Erfolg des Hessenmeister-Titels in der Disziplin mehrschüssige Luftpistole. Gewinner der Bürgerscheibe wurde Manfred Gemeinder, die Königsscheibe ging an Thomas Mergenthal.

Nun kam man zur Königsproklamation. Zuerst wurden die abgeschossenen Teile an die entsprechenden Schützen vergeben.

 

Beim Jugendvogel waren das:

die Krone – Jonathan Radu

Zepter – Lisa Blum

Apfel und beide Flügel – Svenja Wolf

Beim großen Vogel trafen folgende Schützen:

Krone und Apfel – Frank Losacker

Zepter – Karl-Heinz Linn

rechter Flügel – Thorsten Weier

linken Flügel – Michael Scherer

Spannend wurde der Kampf um die Königswürde. Erst mit dem 490. Schuss hieß die neue Jugendschützenkönigin Svenja Wolf. Bei den „Alten“ dauerte es noch etwas länger. Mit dem 1.281 Schuss erlöste Pascal Linn den wackelnden Vogel und wurde neuer Schützenkönig.

Nach der Königsproklamation, die das Winkelser Blasorchester musikalisch gestaltete, sorgte die Partyband „Vulkan Express“ für absolute top Stimmung bis in die Nacht hinein. Schon nach kurzer Zeit wurde getanzt und gesungen, auf Tischen und Stühlen.

Das Schützenfest fand am Sonntag mit dem Festgottesdienst, der Ehrung der verstorbenen Mitglieder und dem anschließenden Frühschoppen seinen Ausklang.

© 2014 by Schützenverein St. Sebastian Winkels 1963 e.V.

  • Facebook - Black Circle
  • YouTube - Black Circle

letzte Aktualisierung:

14.11.2019